- Bildquelle: SAT.1 / Claudius Pflug © SAT.1 / Claudius Pflug

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE KOKOSBÖDEN
220 gMehl
80 gKokosflocken
150 gStärke
2 TLBackpulver
400 gButter
300 gZucker
8 Eier
1 PriseSalz
0 FÜR DIE MANGO-PASSIONSFRUCHT-BUTTERCREME
375 gMangopüree
375 gPassionsfruchtpüree
500 gButter
57 gSahne-Puddingpulver
0 FÜR DIE TAHINI-GANACHE
90 gTahini, weiß
70 gSahne
200 gweiße Kuvertüre
0 FÜR DEN SESAM-KROKANT
90 gZucker
50 gheller Sesam
1 ELButter
0 FÜR DAS GELEE
500 gWasser
1 ELZucker
1 ELZitronensaft
26 BlattGelatine, platin
0 Lebensmittelgelfarbe (hellblau)
0 FÜR DIE DEKO
0 Puderfarbe, gold
2 ELBackkakao
400 gSemmelbrösel
100 gKokosflocken
Vorbereitungszeit: 120 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 150 Minuten

Sarah Harrisons Motivtorte Meerjungfrau: Rezept und Zubereitung

Backzeit: 30 Minuten

Temperatur: 185°C Ober-/Unterhitze

Backform: 2 Backringe, Ø18cm

Schritt 1: Zubereitung der Kokosböden

Den Ofen vorheizen und die Backringe mit Backpapier einschlagen. Butter mit Zucker in der Küchenmaschine schaumig rühren, die Eier nach und nach hinzugeben. Mehl, Kokosflocken, Stärke, Salz und Backpulver kurz miteinander verrühren und zur Butter-Zucker-Masse geben. Alles miteinander verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig auf die beiden Backringe aufteilen und auf mittlerer Schiene backen. Die fertigen Böden in den Ringen auskühlen lassen.

Schritt 2: Für die Mango-Passionsfrucht-Buttercreme

Aus Mango-, Passionsfruchtpüree und Puddingpulver einen Pudding kochen und anschließend kühlstellen. Die Butter schaumig schlagen und den durchgekühlten Frucht-Pudding hinzugeben. So lange weiter rühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Die fertige Mango Passionsfrucht-Buttercreme bis zur Weiterverarbeitung beiseitestellen.

Schritt 3: Für die Tahini-Ganache

Die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen. Tahini mit der Hälfte der Sahne in einem Topf leicht erwärmen. Die geschmolzene Kuvertüre hinzugeben und nach und nach die übrige Sahne hinzugeben, bis eine cremige Ganache entsteht. Die fertige Tahini-Ganache bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Schritt 4: Für den Sesam-Krokant

Den Zucker in eine Pfanne geben und langsam karamellisieren. Die Butter hinzugeben und kurz schwenken. Den Sesam hinzugeben und alles kurz miteinander verrühren. Die Masse auf ein Backpapier geben, dünn ausstreichen und auskühlen lassen. Den fertigen Sesam-Krokant grob hacken.

Schritt 5: Für das Gelee

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wasser in einem Topf erhitzen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Das Gelee hellblau einfärben und abkühlen lassen, bis es flüssig aber nicht mehr heiß ist.

Schritt 6: Fertigstellung

Die ausgekühlten Böden aus den Ringen lösen und jeweils einmal waagerecht durchschneiden, dass insgesamt 4 gleiche Böden entstehen. Jeweils abwechselnd in Ringen jede Etage mit der Mango-Passionsfrucht-Buttercreme und Tahini-Ganache füllen und Sesam-Krokant darauf verteilen. Die geschichtete Torte kaltstellen. Aus der gekühlten Torte ein großes Stück herausschneiden und dieses als Hügel auf die andere Seite der Torte setzen. Erneut kühlstellen. Die gekühlte Torte an den Schnittkanten, dem Hügel und der Küste dünn mit Buttercreme einstreichen.

Schritt 7: Dekorieren

Den aufgesetzten Tortenberg ein wenig zurechtschneiden. Einen kleinen Teil der Buttercreme mit Kakao einfärben und damit dunkle Akzente auf dem Berg setzen. Aus buntem Fondant Meerestiere und Muscheln modellieren und mit goldener Lebensmittelfarbe akzentuieren. Auf den geplanten Strand- und Meerbereich Semmelbrösel geben, gut andrücken und einige Meerestiere darauf verteilen. Die Torte mit Tortenrandfolie und einem fest eingestellten hohen Tortenring versehen. Das vorbereitete Gelee in die Bucht gießen und die Torte direkt kaltstellen. Das Gelee fest werden lassen. Sobald das Gelee stabil ist, die Torte aus dem Ring lösen und die restliche Torte mit Buttercreme einstreichen. Semmelbrösel an den Tortenrand drücken, dabei das Gelee aussparen. Weitere Meerestiere anbringen und mit den Kokosflocken Wellen formen. Die Tortenplatte mit Brösel und ein paar Muscheln und Meerestieren ausdekorieren. Diese mit Gold- und Puderfarbe ggf. erneut abschattieren.

Der Clip zum Rezept:

Weitere Rezepte aus der Sendung