Zutaten fürPortionen

1 MÜRBTEIG
250 gMehl
1 Ei
65 gZucker
125 gkalte Butter
1 Vanilleschote, das Mark davon
2 MANDARINEN ORANGEN CURD
55 gZucker
50 gMandarinen-Fruchtmark oder -Saft
50 gOrangenkonfitüre
50 gOrangensaft
1 Ei
1 Eigelb
50 gzimmerwarme Butter
1 Orange, den Abrieb davon
1 ELOrangenlikör
1 Puderzucker zum Bestäuben
Kochzeit: 9 Minuten
Insgesamt: 9 Minuten

Jochens "Fruchtige Sternchen"

Backzeit: ca. 9 Minuten
Temperatur: 175 °C Ober-/Unterhitze
Backform: Backblech

Mürbteig:

Das Mehl mit dem Ei, der Butter, dem Zucker und dem Mark einer Vanilleschote mit dem Handmixer so lange verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen dann in die Form eines flachen Rechtecks bringen und in Frischhaltefolie wickeln – jetzt für mindestens 20 Minuten kühlen.

Nun den Ofen auf 175 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Mandarinen-Orangen-Curd:

Den Zucker zusammen mit dem Mandarinen-Fruchtmark, dem Orangenabrieb und dem Orangensaft aufkochen und etwas köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Ei mit dem Eigelb verquirlen und anschließend die warme Fruchtmasse in die Eier rühren. Dann die komplette Masse zurück in den Topf geben, Orangenkonfitüre hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren eindicken lassen.

Anschließend die Masse vom Herd nehmen und die Butter in kleinen Stückchen unterrühren. Zum Schluss den Orangenlikör dazugeben – danach kalt stellen.

Mürbteig-Finish:

Nun den Mürbeteig aus der Kühlung nehmen und diesen 2mm dick ausrollen. Danach die Sterne ausstechen (40mm Sternausstecher). Anschließend aus der Hälfte der Sterne mit dem kleineren Ausstecher (15mm) die Mitte ausstechen.

Jetzt die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 175 °C ca. 9 Minuten backen.

Fertigstellung:

Die ausgekühlten Plätzchen-Oberteile (die mit dem ausgestochenen Sternchen in der Mitte) mit Puderzucker bestäuben. Auf die unteren Stern-Hälften jeweils einen Tupfen Mandarinen-Orangen-Curd geben und im letzten Schritt den bestäubten Plätzchen-Deckel aufsetzen.