Teilen
Merken
Das große Promibacken

Maddins Versoffene Oma

Staffel 2Episode 121.02.2018 • 20:15

Maddin hat mit seiner "Versoffenen Oma" einen beliebten Kuchenklassiker aufgepeppt. Der Name seines Apfelkuchens kann schon mal ein paar Lacher herauskitzeln, aber reicht auch der Geschmack aus? Das Rezept zum Apfelkuchen gibt es hier unterm Video.

Backzeit: 40-60 Minuten

Temperatur: 170°C Umluft

Backform: 26cm-Springform

Zutatenliste

Walnuss-Marzipan-Kuchen:

  • 300 g Butter
  • 270 g Zucker
  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 75 g Walnussbruch
  • 4 frische Äpfel (Boskoop)

Tränke:

  • 2-3 Gläschen Calvados

Dekor:

  • 200 g Mandelblättchen
  • Puderzucker

So geht's

Für den Walnuss-Marzipan-Kuchen:

Die Butter, den Zucker, das Marzipan, das Salz, den Vanillezucker, den Zitronenabrieb und ein Ei in der Küchenmaschine anschlagen, dann nach und nach die restlichen Eier hinzugeben. Zwischendurch immer die Masse vom Schüsselrand mit der Rührspachtel zusammenkratzen und immer weiter schlagen, bis sie hell und voluminös ist.

Dann die Masse mit dem gesiebten Dinkelmehl und dem Backpulver sowie dem Walnuss-Bruch melieren. 

Den fertigen Teig mit dem Rührspachtel in die Springform geben und mit der Winkelpalette glatt streichen.

Die Äpfel schälen, zerteilen und den Teig kreisförmig damit belegen. 

Den Kuchen 40 – 60 Minuten lang bei 170°C Umluft backen.  

Für die Mandel-Dekor:

Die Mandelblätter in der Pfanne anrösten. 

Fertigstellung:

Den Kuchen nach dem Backen leicht auskühlen lassen. Den noch warmen Kuchen nach Belieben mit Calvados beträufeln. Zum Schluss die gerösteten Mandelplättchen auf dem Kuchen verteilen und ihn mit Puderzucker bestäuben.