Zwar kennt sich ihre Promi-Hochzeitsplanerin Brigitte Nielsen mit dem Hollywood-Glamour aus, doch sie will auch ihren eigenen Kopf und ihr Konzept durchsetzen. Das gedachte Motto "Hollywood meets Bayern" ist eben nicht jeder Manns Geschmack und ein sehr extravagantes Party-Thema.

Auch bei den Vertretern des Brautpaares scheint das Thema nicht wirklich anzukommen. Dabei sind die Locations und auch das Catering ordentlich unter kritischem Beschuss. Auch Braut im Dirndl und Bräutigam in der Lederhose finden kaum andere Wörter als "scheiße" oder "schrecklich" zu dem, was sich Brigitte für sie ausgedacht hat. 

Doch letzten Endes können Brigitte und Benjamin die komplette Feier retten. Nicht nur das Brautpaar ist ordnungsgemäß in Schale geworfen, sondern auch die Hochzeitsfeier ist ein absoluter Kracher - trotz einem sehr auffälligem Bayern-Touch.