Frühstücksfernsehen

Straßenkinder in Deutschland: So kannst du helfen!

Der Verein "Straßenkinder e.V." setzt sich für Kinder und Jugendliche ohne Zuhause ein. So kannst du die wertvolle Arbeit des Projektes unterstützen!

"Straßenkinder": Bei dem Begriff denkst auch Du sicherlich nicht zuerst an Deutschland. Doch auch in reichen Industrieländern wie unserem sind obdachlose Jugendliche und Kinder, die in Armut leben, ein großes Problem.

Warmes Mittagessen
© (C)2011 Peter Himsel all rights reserved www.himsel.de

37.000 junge Menschen unter 26 Jahren haben laut Deutschem Jugendinstitut keinen festen Wohnsitz, kein Zuhause.

Allein in Berlin sind es einige Tausend, die auf der Straße leben.

Viele sind von ihren Eltern vernachlässigt worden oder mussten Gewalt oder sexuellem Missbrauch erleiden. 

Der Verein "Straßenkinder e.V." kümmert sich genau um solche Kinder und Jugendliche. Im Kinder- und Jugendhaus BOLLE werden täglich mehr als Hundert von ihnen betreut.

Garten AG
© Guido Werner

Hier finden die Kids, was ihnen am allermeisten fehlt: Unterstützung und ein offenes Ohr. Vor allem das Selbstbewusstsein der Kinder soll hierdurch gestärkt werden. 

Die wichtige Aufgabe des Projekts findet prominente Unterstützung: Bei ihrem Aufenthalt in Berlin besuchten die britischen Royals Kate und William den Verein. 

Du möchtest die wertvolle Arbeit von "Straßenkinder e.V." mit einer Spende unterstützen?

Hier findest du die Kontoverbindung!

Straßenkinder e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE29100205000003282600
BIC: BFSWDE33BER

Und auf der Website kannst du direkt online spenden:

https://strassenkinder-ev.de/spenden/

Vielen Dank für deine Hilfe!

Kinder- und Jugendhaus BOLLE 2
© (C)2011 Peter Himsel all rights reserved www.himsel.de

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt