Wenn sich Eltern trennen, leiden die Kinder oft am meisten darunter. Und besonders wenn ein Elternteil untreu war, ist das Drama groß. Nicht nur dass sich dadurch die Beziehung deiner Eltern verschlechtert, auch sonst kann es sich negativ auf dein eigenes Leben auswirken.

Denn laut einer aktuellen Studie beeinflusst das Liebesleben deiner Eltern auch deine spätere Beziehung. Dass man häufig bestimmte Verhaltensmuster von den Eltern übernimmt, ist nichts Neues. Jetzt haben Forscher der Texas Tech University untersucht, ob untreue Eltern einen Effekt auf die eigene Liebes-Beziehung haben.

Für die Studie wurden 294 Studenten befragt, ob ihre Eltern fremd gegangen wären und ob sie selbst schon mal untreu gewesen sind.

Das Ergebnis war schockierend! Ganze 44 Prozent der Teilnehmer, die ihren Partner betrogen, hatten untreue Eltern. Gerade mal 22 Prozent der treuen Befragten gaben an, dass ihre Eltern Affären hatten.

Daraus schlussfolgerten die Wissenschaftler, dass Kinder oft das untreue Verhalten ihrer Eltern übernehmen. Wie die Studienautorin Dana Weise erklärt, liegt es daran, dass „elterliche Untreue den Kindern eine größere Akzeptanz für Seitensprünge vermittelt und dass sie diese Botschaft verinnerlichen.“

Naja Studie hin oder her – letztlich habt ihr immer noch selbst die Wahl, ob ich fremdgeht oder nicht. Da sind untreue Eltern definitiv keine Ausrede!