Unsere Nägel stylen wir dieses Jahr in leuchtenden Farben. Ob in Gelb, Rot oder Metallic, bei der Maniküre greifen wir jetzt zu intensiven Farbtönen.
Der Metallic-Look wird dieses Jahr vor allem in Silber, Gold und Kupfer gestylt. Im Trend liegen die sogenannten „Mirror-Nails“. Bei dieser Technik werden die bereits lackierten Nägel mit einem speziellen Puder auf Hochglanz poliert, wodurch die berüchtigte Spiegel-Optik entsteht.
Daneben glitzern und funkeln unsere Fingerspitzen in diesem Jahr besonders gern. Ob komplett oder nur auf dem Ring- oder Mittelfinger, Glitzer-Nägel wirken sehr elegant.  
Wer es etwas ausgefallener mag, kann seine Maniküre mit geometrischen Mustern aufpeppen. Linien oder Dreiecke in verschiedenen Farben sind ein echter Hingucker an den Fingerspitzen und werden uns 2018 wohl öfters begegnen.

Auch unsere Augen werden dieses Jahr gern in Szene gesetzt. Besonders auffällig ist dabei der Graphic-Eyeliner-Trend. Während im letzten Jahr vor allem der obere Wimpernkranz betont wurde, dominiert der Lidstrich nun verstärkt in breiteren und grafischen Linien. Der Farbwahl und Form des Eyeliner-Looks sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von der klassischen schwarzen Linie bis hin zu knalligen Farben lassen sich je nach Typ entsprechende Looks kreieren.

In Sachen Make-up favorisieren wir im neuen Jahr den Farbton Kupfergold. Dieser schmeichelt nahezu jedem Hautton und wird am liebsten auf Wangen, Lippen und Augenlider aufgetragen.
Der Trend wirkt sich besonders auf die Wahl des Lidschattens aus. Unsere Augen erstrahlen in warmen Kupfer-, Bronze- und Rot-Nuancen. Dadurch entsteht ein verführerischer Blick, dem man nicht so leicht widerstehen kann. Hinzu kommt, dass die Farbtöne von nahezu jedem Hauttyp getragen werden können und dabei sehr klassisch und elegant wirken.
Wer nicht nur seine Nägel, sondern auch beim Make-up auf knallige Akzente setzen möchte, kann in diesem Jahr mit intensiven Farben wie Gelb, Orange oder Blau punkten. Leuchtende Augen entstehen durch den Einsatz von Neonfarben und einem markanten Lidstrich.

Schöne Lippen soll man küssen! Und pflegen natürlich. Hierfür verwenden wir in diesem Jahr die angesagten Lip Tints. Eine Kombination aus Balsam und Gloss vereint Pflege mit dem klassischen Lippenstift. Der Vorteil von Lip Tints ist, dass diese weniger klebrig als Lipgloss sind und länger anhalten. Durch die geringere Deckkraft sehen die Lippen natürlich und dezent geschminkt aus.  
Auch in diesem Jahr gibt es für den perfekten Kussmund eine breite Palette angesagter Farben, wobei neben klassischen Rot- und Pinktönen vermehrt Lila und Orange aufgetragen wird. Demnach werden diese nicht mehr akkurat konturiert, vielmehr läuft die Farbe über den Rand der Lippen ein wenig aus.

Auch bei den Haarschnitten gilt: Je mutiger, desto besser. Der Pixie-Cut ist ein kurzer, frecher Schnitt, der in diesem Jahr besonders angesagt ist. Wem diese Frisur zu kurz ist, dem sei eins gesagt: Eine wilde Lockenmähne ist ebenfalls im Trend. Während im letzten Jahr sanfte Beachwaves das Gesicht umschmeichelten, versetzen uns die auffälligeren Mini-Locken in diesem Jahr in die 80er zurück.