Vielleicht warst du schon mal mit deiner besten Freundin zusammen im Urlaub. Endlich konnte man in Ruhe über alles reden und die gemeinsame Zeit genießen. Wäre da nicht das männliche Geschlecht! Sie sind einfach überall, wie soll man sich da als Frau erholen? Wenn du schon immer mal wissen wolltest, wie so ein Urlaub komplett ohne Männer aussieht, dann solltest du auf dieser finnischen Insel mal vorbeischauen: SuperShe Island.

Auf dieser Insel haben Männer keinen Zutritt

Bei dieser Insel handelt es sich um eine schicke Privatinsel, die von einem Unternehmen gekauft wurde. Auf einer Fläche von 3,5 Hektar können jeweils immer zehn Frauen Urlaub machen. Die Hütten wurden im typischen finnischen Stil eingerichtet. Zusätzlich können sich die Mädels über Saunas und Spa-Behandlungen freuen. Und wer es lieber aktiver mag, kann an verschiedenen Kursen teilnehmen. Unter anderem wird Yoga angeboten.

Nun kommen wir leider zum Haken dieser ganzen Geschichte: Du müsstest dich zuerst als Mitglied von SuperShe bewerben und dann sollte dein Konto auch noch ordentlich gefüllt sein. Denn eine Woche soll angeblich um die 4.000 Euro kosten. Buuh, dass wird wohl ein teurer Urlaub. Und seien wir doch mal ehrlich, ein Urlaub so ganz ohne Männer kann auch ganz schön langweilig sein. Schließlich wollen Frauen doch sexy Typen am Strand beobachten oder sich einfach nur lustig über das männliche Geschlecht machen, oder Mädels?