Amira Tröger wurde 1995 in Leverkusen geboren. Erste Medienluft schnuppert sie während eines Praktikums beim Radiosender bigFM. Anschließend studiert sie „Online-Redakteur“ in Köln und verbringt ein Auslandssemester in Frankreich. Während ihres Studiums absolviert sie weitere Praktika, unter anderem in der Redaktion des Lokalsenders RTL West und in der Online-Redaktion der Magazine Women’s Health und Men’s Health, die sie anschließend als freie Autorin übernehmen. Nach ihrem Bachelor-Abschluss verschlägt es die rheinische Frohnatur für ein Volontariat nach Berlin zum SAT.1 Frühstücksfernsehen. Seitdem ist sie Teil unserer Frühstücksfernsehen-Familie. 

Amira ist das wandelnde Promi-Lexikon des SAT.1-Frühstücksfernsehens und berichtet aus der Welt der Stars und Sternchen. Was hinter der Kamera beginnt, spielt sich seit Januar 2020 davor ab. Dreimal die Woche präsentiert sie am frühen Morgen die Rubrik „Backstage“ im Frühstücksfernsehen und ermöglicht Einblicke in das Leben der Schönen und Reichen. Sowohl international als auch national sucht sie die brandaktuellsten Meldungen. Ihr Fokus: Soziale Netzwerke. Keine Insta-Story, kein Tik-Tok-Video oder Twitter-Post ist vor ihr sicher.  

Fun Facts:  
Ihre Pünktlichkeit hat sie von ihrem deutschen Papa und ihr Verhandlungsgeschick auf Flohmärkten von ihrer marokkanischen Mutter geerbt. 

Mag keine Kohlensäure. Hat immer eine Flasche Ketchup im Haus.