In den kommenden vier Wochen wird dein Bauch einiges an Gewicht zu nehmen, denn Chips und Co.. gehören einfach dazu. Zusätzlich greifen die meisten zu zuckerhaltigen Limonaden, die schnell dicker machen können.

Der perfekte WM-Drink

Ernährungswissenschaftler sind sich einig, dass Wasser das gesündeste Getränk ist und das sollte dich nun wirklich nicht überraschen! Doch einfach nur Wasser bei einem Fußballspiel zu trinken und damit im schönsten Sonnenschein anzustoßen, hört sich wirklich langweilig an. Auch dafür haben die Experten eine Lösung gefunden und empfehlen eine erfrischende Kombination aus Fruchtsaft und Wasser. Dabei ist vor allem das Mischverhältnis von 1:3 wichtig. Das bedeutet zu einem Teil Limo und zu drei Teilen Wasser ergeben den perfekten WM-Drink!

Natürlich wäre es am besten, wenn du zu frischen Früchten greifst und zum Beispiel eine Limette und eine Orange auspresst und mit Wasser vermengst. Für etwas Deko solltest du vorher noch einige Scheiben abschneiden und zum Beispiel die Limettenscheibe an den Rand des Glases befestigen. Oder du gibst die Scheiben zusammen mit dem Wasser in ein Glas und schon sieht es nicht mehr so öde aus und schmeckt auch noch frisch und lecker. Mit diesem Getränk bist du perfekt gewappnet für die Spiele, denn ein halber Liter Limonade hat ungefähr 200 Kalorien, dass wären 18 Zuckerwürfel!

Gemüsesticks statt Chips

Doch auch das Essen ist zur WM meistens eher ungesund. Bestimmt greifst du gerne zu einer Pizza oder einem saftigen Burger. Danach folgt als Nachtisch mindesten eine Tüte Chips. Das Resultat: Die Bikini- oder Badehosenfigur wird innerhalb der nächsten vier Wochen verschwunden sein. Da muss eine Lösung her! Wissenschaftler haben sich natürlich auch mit der Kost zur Weltmeisterschaft beschäftigt und das Ergebnis: Gemüsesticks mit Joghurt-Dips, mageres Fleisch mit Gemüse oder Salat. Zum Nachtisch solltest du einige Schalen mit Nüssen befüllen und schon kommst du gesund durch die Weltmeisterschaft!