Eigentlich wolltet ihr mit euren Arbeitskollegen nur ein wenig After-Work zelebrieren. Doch ein paar Stunden später merkt ihr, dass ihr doch zu tief ins Glas geschaut habt, als ursprünglich gewollt.

Am nächsten Morgen klingelt der Wecker und ihr müsst arbeiten. Aber wie soll man mit einem fiesen Kater den Tag überstehen, ohne dass es der Chef merkt? Wir haben den super Hangover-Tipp für euch, damit ihr trotz allem Leistung erbringen könnt. Das Wundermittel nennt sich Avocado!

Sie schmeckt nicht nur in jeglichen Variationen gut, sondern kann eine echt heilende Wirkung haben. Eine Avocado ist das ideale Lebensmittel, um das Verlangen nach kohlenhydratreichen und fettigen Lebensmitteln zu befriedigen. Natürlich denkt ihr jetzt – da kann ich doch auch einfach eine Pizza essen.

Das stimmt nicht so ganz, denn eine Avocado liefert nebenher noch die Qualitätsfette, die der Körper braucht. Sie enthält viele lebenswichtige Vitalstoffe wie Vitamin A, E und C, über die sich der Körper viel mehr freut als Fast Food.

Neben der Avocado ist auch Kokosnusswasser hilfreich, um einen Kater zu bekämpfen, da es den Elektrolytenhaushalt im Gleichgewicht hält.

Also ihr wisst, was zu tun ist -  immer schön eine Avocado und Kokosnusswasser im Kühlschrank bereithalten. Euer Körper wird euch danken!