Habt ihr schon mal darauf geachtet, welche Farben eure Teller haben? Nein? Dann solltet ihr das ab sofort tun, denn laut einer Studie der Universität Oxford gibt es einen wichtigen Zusammenhang zwischen Farben und eurem Essverhalten. Die Forscher stellten fest, dass eine bestimmte Tellerfarbe beim Abnehmen hilft.

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Aber sie kamen tatsächlich zu dem Ergebnis, dass am besten rote Teller als Hilfsmittel zum Abnehmen geeignet sind. Denn wie die Forscher herausfanden, essen wir von rotem Geschirr geringere Mengen. Unter anderem wurde die Farbe untersucht, weil aufgefallen war, dass Patienten mit Unterernährung in britischen Krankenhäusern das Essen auf roten Tabletts serviert bekommen. Für Menschen, die eigentlich zunehmen sollten, hat Rot natürlich einen sehr schlechten Effekt.

In ihrer Studie gingen die Wissenschaftler der Frage nach, wie stark Größe, Farbe und Material von Geschirr unser Essverhalten beeinflusst. Dazu führten sie mehrere Experimente mit Teilnehmern durch.

Zum Beispiel ergab sich auch, dass Essen salziger schmeckt, wenn es mit einem Messer aufgespießt und gegessen wird, anstatt mit einer Gabel oder einem Löffel. Denn schon bevor der Mensch bestimmte Lebensmittel zu sich nimmt, hat sich das Gehirn schon eine Meinung dazu gebildet.

Aber wenn man nie von Tellern ist, was passiert dann? :)