Wie Frauen und Männer in unserer Gesellschaft auszusehen haben? Das männliche Geschlecht soll mit dicken Muskeln ausgestattet sein und natürlich darf der Waschbrettbauch nicht fehlen! Frauen haben im besten Fall eine Wespentaille und dünne Beine. Aber Perfektion hat nicht nur Vorteile: Dieses Schönheitsideal ist unserem Sexleben offenbar gar nicht zuträglich!

weight-loss-2036969_1920

Ab jetzt zählt jedes Kilo!

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass dicke Männer die besseren Liebhaber sind. Laut den Forschern besitzen füllige Herren einen höheren Anteil am weiblichen Sexualhormon Östradiol und dieses sorgt nachweislich für ein gesteigertes Durchhaltevermögen im Bett. Was heißt das jetzt genau? Schlanke und durchtrainierte Männer kommen bereits nach 2 Minuten zum Orgasmus. Dagegen sind dicke Kerle wirkliche Durchstarter und halten in der Regel 5 Minuten länger aus.

Besseres Sexleben!

In einer weiteren Studie wurden rund 700 Teilnehmerinnen zu ihrem Liebesleben befragt. Im Vergleich zu schlanken Frauen haben Mollige deutlich mehr Spaß beim Sex und es kommt noch besser: Sie machen ES auch öfter! Demnach gaben 92 Prozent der als dick und fettleibig kategorisierten Frauen an, häufig oder regelmäßig Sex mit einem Mann zu haben. Unter ihren schlanken Geschlechtsgenossinnen waren es nur 87 Prozent.

thick-373064_1920

Das Fazit dieser Studien: Für ein erfülltes Liebesleben zählt jedes Kilo. Deshalb gönne dir doch ruhig mal dein Lieblingsgericht und achte nicht auf die Kalorien, die du zu dir nimmst. Steh zu deinen Kurven und mach alle neidisch auf dein intensives Liebesleben.