Mittlerweile gibt es für fast jede Lebenssituation eine App. Die neue „Bed Beats“-App geht sogar noch einen Schritt weiter. Sie begleitet dich mit Musik bei deinen intimsten Momenten, nämlich beim Sex. "Bed Beats" verspricht Musik im Rhythmus deiner Bewegungen abzuspielen. Das heißt, je schneller du dich beim Sex bewegst, desto schnellere Lieder werden abgespielt.

Wie das funktioniert?

Damit es klappt, musst du als erstes die Härte der Matratze angeben. Hie kannst du von „soft“ bis „hard“ auswählen. Danach wählst du das Musikgenre aus und legst dein Smartphone lediglich neben dich aufs Bett. Ab jetzt musst du dich um nichts mehr kümmern, denn die Musik passt sich ab sofort deinen Bewegungen an.

Das Musik und Sex miteinander harmonieren, ist nichts Neues. Aber ob man dafür dringend eine eigene App braucht, bleibt jedem selbst überlassen! Wer eine individuelle Sex-Playlist haben will, ist hier auf alle Fälle richtig.