Was es nicht alles gibt...Die so genannten Trend-Forscher kennen diese Kapsel schon etwas länger und zeigen sich begeistert. An dieser Stelle: Wie wird man eigentlich Sex-Trend-Forscher und was muss man dafür studiert haben? Naja, weiter im Text. Erst jetzt nämlich entdecken Frauen die Kapseln für sich. Diese kannst du in einem amerikanischen Onlineshop unter dem Namen "passion dust capsules" kaufen. Der Verkäufer verspricht mit diesem Produkt ein funkelndes Sexerlebnis: "Du kannst dir jederzeit eine Glitzer-Kapsel in die Vagina stecken, wann immer du dort funkeln willst. Der Effekt kann bis zu drei Tage anhalten. Am besten führst du die Glitzer-Kapseln kurz vor dem Duschen ein. Die Wärme des Wassers wird dem Glitzer dabei helfen, sich zu verteilen ..." Bei dieser Produktbeschreibung fragt man sich erstmal spontan, wo der Sinn darin liegt. Oder kennst du eine Freundin, die schon mal verzweifelt wegen zu wenig Glitzer in den privaten Gefilden vor dir saß?  Außer du hast ein Einhorn als beste Freundin...

So funktioniert die Glitzer-Kapsel

Die Kapsel solltest du eine Stunde vor dem Sex in die Vagina einführen. Nach der abgelaufenen Zeit löst sich die Hülle auf und die Glitzerpartikel können sich entfalten. Zudem sollen die Partikel eine süße Geschmacksnote haben. Jeder, wie er mag, möchte man meinen. Doch was erstmal harmlos klingt, ist in Wirklichkeit ungesund! Die Glitzerpartikel können den PH-Wert der Vagina verändern und somit die natürliche Schutzfunktion der Flora aus dem Gleichgewicht bringen. Und schon droht eine Infektion. Zusätzlich kann es zu kleineren Verletzungen kommen, die durch die Reibung der Partikel an den Schleimhäuten verursacht werden.

Also Mädels, lasst lieber die Finger von den Glitzer-Kapseln. Und für den Fall, dass euer Glitzer-Tagesbedarf nicht gestillt ist, gibt es bestimmt noch andere Stellen, an denen das gut zur Geltung kommt...