Gerade jetzt im Sommer macht es noch mehr Spaß mit seinen Liebsten gemütlich ein, zwei Gläser Wein am Feierabend zu trinken. Nicht nur das Wein gut schmeckt -  man hat endlich das Gefühl abzuschalten und den stressigen Tag hinter sich zu lassen.

Und jetzt kommt es sogar noch besser: Laut einer Studie aus Italien verbessert Wein unser Sexleben. Werden wir durch Wein etwa zu wahren Sexgöttern?

Forscher der Universität von Florenz fanden heraus, dass es einen Zusammenhang zwischen Wein und Sex gibt. 800 Frauen zwischen 18 und 50 Jahren wurden zu ihrer sexuellen Zufriedenheit und ihrem Weinkonsum befragt.

Die Teilnehmerinnen wurden in drei Gruppen unterteilt. Frauen, die sich täglich ein bis zwei Gläser gönnten, die noch tiefer ins Glas schauten und welche, die gar keinen Wein tranken.

Die Wissenschaftler kamen zu dem Ergebnis, dass die Damen, die täglich ein bis zwei Gläser Wein tranken, sowohl ein höheres sexuelles Verlangen als auch besseren Sex hatten.

Na dann wisst ihr ja, was ihr heute nach der Arbeit vorhabt oder?