Glutenfreie Produkte sind aus unseren Supermarktregalen nicht mehr wegzudenken. Doch in der Kondom-Abteilung ist uns solch ein Produkt noch nicht ins Auge gefallen. Allerdings kann sich das bald ändern!

Gluten und Kondome?

Warum enthalten Kondome überhaupt das Protein? Die Antwort eines Experten lautet: Die meisten Kondome enthalten gar kein Gluten. Also, warum diese Aufregung? Auf die Frage haben die Produktentwickler natürliche eine Antwort parat: Laut ihrer Aussage könnte sich am Kondom nämlich Gleitgel befinden, das das böse Protein enthält! Und damit könnten sie nicht unrecht haben, denn in vielen Pflegeprodukten wird Gluten als Stabilisator und Füllstoff verwendet. Außerdem muss der Kondomhersteller keine Produktbestandteile genauestens angeben. Also könnte es sein, dass sich in deiner Lieblingskondommarke auch Gluten versteckt.

Verhütung mit Kondom

Mediziner und Experten geben aber Entwarnung und sagen, dass die Wahrscheinlichkeit von Gluten in Kondomen wirklich sehr gering ist! Solltest du zu den Unglücklich gehören, die Gluten absolut nicht vertragen und dennoch ohne Probleme zu einem Kondomen greifen können, dann dürfte dein Gummi auch glutenfrei sein! Was für ein Glück! Außerdem kann das Protein gar nicht über die Haut aufgenommen werden.

Aus diesem Grund lautet unser Fazit: Hauptsache du verhütest ordentlich und dabei ist auch egal, ob du zu einem glutenfreien oder einem anderen Kondom greifst!