- Bildquelle: Getty Images © Getty Images

Das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" geht am Mittwoch, 4. November 2020, bereits um 4:30 Uhr auf Sendung. Insgesamt sechseinhalb Stunden informiert die XXL-Sendung live über die Geschehnisse und Ergebnisse der Wahlnacht. Im weiteren Tagesverlauf halten mehrere Nachrichten-Sondersendungen die Zuschauer auf dem Laufenden.

"akte. Spezial" begibt sich bereits am Montag, 26. Oktober 2020, auf einen Roadtrip durch die Vereinigten Staaten und besucht deutsch-stämmige US-Amerikaner. Wie geht es ihnen aktuell? Wie wirkt sich die Spannung im Land auf ihr Leben aus? Vom deutschen Sheriff in Texas bis zur Tortenbäckerin in New York – die "akte."-Reporter begleiten die Menschen in ihrem Alltag und erleben hautnah ihre persönlichen Herausforderungen.

Die Reportage "Wirklich great again? – Trump und seine Wahlversprechen" am 2. November 2020 besucht Trump-Wähler von 2016. Sie sind überwiegend weiß, christlich, leben im amerikanischen Hinterland und sind im festen Glauben, Amerika wieder "groß" zu machen, Trumps Versprechen gefolgt. Sind ihre Erwartungen erfüllt worden? Oder wurden sie enttäuscht? 

Die US-Wahl 2020 in SAT.1:

Montag, 26.10.2020, 22:10 Uhr: akte. Spezial: US-Wahl 2020 "Deutsche in den USA – Roadtrip durch ein zerrissenes Land"
Montag, 2.11.2020, 23:10 Uhr: Reportage "Wirklich great again? – Trump und seine Wahlversprechen"

Mittwoch, 4.11.2020:
4:30 Uhr: SAT.1-Frühstücksfernsehen XXL (zwei Stunden länger bis 11:00 Uhr)
13:50 Uhr: SAT.1 Nachrichten Spezial - Amerika hat gewählt
16:50 Uhr: SAT.1 Nachrichten Spezial - Amerika hat gewählt
19:55 Uhr: SAT.1 Nachrichten
23:35 Uhr: SAT.1 Nachrichten Spezial – Amerika hat gewählt