Mit der Geburt ihrer ersten Tochter im August 2015, ging für die Katze ein riesen Wunsch in Erfüllung. Seitdem lebt sie mit der kleinen Sophia Cordalis und ihrem Ehemann Lucas Cordalis glücklich und zufrieden…naja fast, denn etwas fehlt ihr noch zu ihrem perfekten Familienglück. Daniela Katzenberger hätte gerne noch ein zweites Kind und daraus macht sie auch keinen Hehl. Bereits Anfang des Jahres sprach sie in einem Interview über ihren weiteren Kinderwunsch: „Daran arbeiten wir bereits. Mal sehen, ob und wann es klappt. Das weiß man ja nie.“. Außerdem wünscht sich die Katze, dass ihre dreijährige Sophia und ihr neues Geschwisterchen alterstechnisch nicht ganz so weit auseinanderliegen: „Ich finde, fünf Jahre Altersunterschied wären schon fast zu viel bei Geschwistern. Ich merke es ja bei meiner Schwester – mit der konnte ich erst mit 18 etwas anfangen. Ich finde so zwei, drei Jahre ganz gut.“

Gaaanz viele Babys, aber nur eins ist echt. Wenn es nach der Katze gehen würde, hätte sie schon zwei.

Seitdem brodelte immer mal wieder die Gerüchteküche über eine mögliche Schwangerschaft. Zuletzt aufgrund eines Fotos, dass die Blondine aus dem Krankenhaus postete. Jedoch Fehlalarm! Die 31-Jährige wurde wegen einer Grippeinfektion behandelt und bekam eine Infusion. Von erneutem Nachwuchs keine Spur.

Dass ihr Baby-Klamotten shoppen Spaß macht, ist offensichtlich. Ob die Katze bald noch mehr kaufen muss?

Darum klappt es nicht mit einem Baby für Daniela Katzenberger

Ein bisschen muss sich die TV-Blondine mit Kind Nummero 2 aber wohl noch gedulden. Denn Lucas Cordalis ist gerade mit seinen Dreharbeiten gerade ziemlich beschäftigt. Für die Prosieben-Show „Global Gladiators“ steht der nämlich der Kamera. Und zwar fast 9000 Kilometer weit weg, in Thailand! Einen Monat ist das Paar nun getrennt. Da wird es mit einer Schwangerschaft natürlich schwierig.

Sichtlich überfordert. Papa Lucas Cordalis hat schon mit einem Kind alle Hände voll zu tun.

Und nicht nur das. Offenbar ist der Sänger mit seiner Tochter wohl schon genug eingespannt, sodass im Moment für ein zweites Kind gar nicht genug Zeit wäre. Macht er seiner Gattin deswegen jetzt einen Strich durch die Rechnung?  Wir werden es erfahren.

Mini-Me! Droht ihr Wunsch jetzt zu zerplatzen?