„Morgens nicht verkatert aufzuwachen, ist ein schönes Gefühl. Es ist ein perfektes Leben.“. Diese Worte gestand Helmut Berger nun in einem Interview mit der Bild. Nach eigenen Angaben zufolge, führt der Schauspieler dieses perfekte Leben jetzt schon seit einigen Monaten. Nicht mehr verkatert aufwachen…was für andere zur Normalität gehört, macht den Österreicher jeden Tag aufs Neue glücklich und bereitet ihm ein positives Lebensgefühl!

helmut berger 2

Quelle: imago/ZUMA Press

Der ständige Alkohol war für ihn am Ende nicht nur eine Qual, sondern hätte ihn auch „nur noch gelangweilt“, so Berger weiter. „Ich habe in meinem Leben genug Alkohol getrunken. Vom Bier hatte ich schon einen dicken Bauch bekommen, was mir nicht gefallen hat.“ Außerdem gestand er, dass er durch das Trinken sogar Rollenangebote und gute Freundschaften ruiniert hat. „Ich konnte im Rausch sehr ausfallend werden. Und es ist sehr anstrengend, wenn man sich dann am nächsten Tag bei allen möglichen Leuten entschuldigen muss.“, gab der einstige Filmstar gegenüber der Bild offen zu.