Der Kardashian/Jenner-Clan ist ja dafür bekannt, sich besonders offenherzig auf Instagram und Co. zu zeigen. So postete auch Caityln Jenner in den letzten Jahren immer wieder Fotos von ihrer Transformation vom Mann zur Frau. Heute zeigte sie aber mal ein Foto der anderen Art. Im Bademantel, ungeschminkt und mit wunder Nase nach einem OP-Eingriff präsentierte sie sich auf ihrem Account. Die Operation hatte aber dieses mal ausnahmsweise nichts mit einem Schönheitseingriff zu tun, denn Caityln musste sich ein Karzinom an der Nase entfernen lassen! Ihre Botschaft an die Fans: „Vor Kurzen musste ich mir einen Teil meiner Nase entfernen lassen. Immer schön Sonnencreme benutzen!“.

Laut Medienberichten gestand sie gegenüber den E! News, dass ihre Haut auf der Nase durch Sonne zu stark geschädigt war. Sonnenschutz hätte sie demnach nämlich jahrelang ignoriert und sich vor allem beim täglichen Wasserski in den 50ern und 60er Jahren, der Gefahr und den Risiken der prallen Sonne ausgesetzt.
Und leider ist es auch nicht das erste Mal, dass sie sich wegen ihrer stark beschädigten Haut unters Messer legen musste. 2012, in der Zeit, in der sie noch als Bruce Jenner lebte, war ihre rechte Gesichtshälfte von Hautkrebs betroffen, musste nach der OP mit 30 Stichen zugenäht werden.

Ein Hoch auf die sonst so eitle Caityln Jenner, dass sie sich auf Instagram so schamlos präsentiert und ihre Reichweite dafür nutzt, um vor der gefährlichen Krankheit zu warnen!

Top gestylet. Dass sich Caityln Jenner so offen zeigte, ist bewundernswert.