Frühstücksfernsehen

Schon seit einigen Monaten lebt die Blondine jetzt in der Millionenmetropole Los Angeles. Da ruht sie sich Sophia Wollersheim aber offensichtlich nicht nur aus. Denn die Superblondine eröffnete nun ihr erstes eigenes Restaurant. Und zwar nicht irgendeins! Für ihre erste eigene Gaststätte hat sie sich etwas ganz besonderes ausgedacht. Ihr Konzept: Vegetarisches und obendrein auch noch veganes Sushi. Da sind wir ja mal gespannt!

Auf Instagram konnten wir heute auch schon das erste Foto ihres neuen Projekts bewundern. „BeJi Sushi“, taufte der TV-Star ihren Laden.  Ganz stolz schreibt sie unter das Bild: „Endlich! Ich bin so glücklich mit euch das allererste Foto aus meinem Restaurant BeJi Sushi zu teilen.“

Stolz wie Oscar. Sophia posiert (samt ihrer neuen Mini-Taille) in ihrem neuen Restarant.

Ein bisschen müssen sich die Einwohner von Los Angeles aber noch gedulden, um das erste Mal bei der Ex von Bert Wollersheim essen zu können. Denn Sophias Restaurant ist noch nicht eröffnet. Es wird dringend Personal gesucht. Also Leute, wenn ihr motiviert seid und Lust habt: Ab nach Los Angeles mit euch!