Zutaten fürPortionen

150 gr. Rohrzucker
200 gr. kalte Butter oder Margarine in kleinen Stückchen
150 gr. Weizenmehl
150 gr. Dinkelmehl
1 /4TL Zimt
1 EL Kürbiskernöl
2 EL gehackte Kürbiskerne
1 Prise Salu
4 Äpfel
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

  • 100 gr. Zucker mit 200 gr. kalter Butter oder Margarine, dem Mehl, Zimt, einer Prise Salz, den Kürbiskernen und dem Öl zu einem Teig verarbeiten. 
  • Anschließend zu einer Kugel formen und kühl stellen.
  • Nach etwa einer Stunde ausrollen und dünn in eine  Backform geben.
  • Die Äpfel schälen, vierteln und ohne Kerngehäuse in Spalten schneiden.
  • Die Spalten auf dem Teig verteilen.
  • 50 gr. Zucker auf die Äpfel streuen und die Tarte bei 170-180°C ca. 30 Minuten backen. 
  • (Einzustellende Temperatur sowie Backzeit hängt wie immer etwas vom Ofen ab). 
  • Nach dem Backen mit Kürbiskernöl beträufeln und vor dem Servieren abkühlen lassen.