Zutaten fürPortionen

0 Für die Cookie Baked Oats
100 gHaferflocken
120 mlMandelmilch
1 Banane
1 ELPeanut Butter
2 ELAhornsirup
2 ELChocolate Chips
1 TLVanillaextrakt
1 TLBackpulver
1 PriseSalz
1 Ei
0 Für die Raspberry Baked Oats:
100 gHaferflocken
120 mlMandelmilch
1 Banane
50 gHimbeeren
2 ELAhornsirup
1 ELKokosflocken
1 TLVanillaextrakt
1 TLBackpulver
1 PriseSalz
1 Ei
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 35 Minuten

Baked Oats: Rezept und Zubereitung

Cookie Baked Oats   

Schritt 1:

Den Ofen auf 190° vorheizen.  

Schritt 2:

1 Banane in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten, außer die Chocolate Chips, in den Mixer geben und für mindestens 1 Min vermengen. Anschließend die Hälfte der Chocolate Chips in den Teig geben und per Hand vermischen.

Schritt 3:

Die Förmchen mit ungesalzener Butter einfetten und den fertigen Teig hineingeben. 

Schritt 4:

Mit den restlichen Chocolate Chips die Oberfläche des Teigs verzieren. 

Schritt 5:

Für 25 Minunten in den Ofen schieben. 

Raspberry Baked Oats  

Schritt 1:

Den Ofen auf 190° vorheizen. 

Schritt 2:

1 Banane in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten, von den Himbeeren nur die Hälfte, in den Mixer geben und für mindestens 1 Min vermengen.

Schritt 3:

Die Förmchen mit ungesalzener Butter einfetten und den fertigen Teig hineingeben.  

Schritt 4:

Für 25 Minunten in den Ofen schieben. Anschließend mit den restlichen Himbeeren und ein paar Kokosflocken verzieren. 

Jetzt das Video zum Rezept sehen:

Wir wünschen einen guten Appetit!