- Bildquelle: ©elena kozlova/EyeEm - stock.adobe.com © ©elena kozlova/EyeEm - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

180 gMehl
90 gweiche Butter
30 gParmesan, fein gerieben
1 Ei
1 PriseSalz
2 mittelgroße Birnen
2 Schalotten
50 gPekanusskerne
150 gZiegenfrischkäse
1 RolleZiegenkäse
150 gSchlagsahne
2 Eier (Größe M)
0 Rosmarin
0 Salz & Pfeffer
1 Tarteform + etwas Fett für die Form
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 85 Minuten

Birnen-Ziegenkäse-Tarte: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1:

Die Zutaten für den Mürbeteig – Mehl, Butter, Parmesan, Ei und etwas Salz – zügig miteinander verkneten. Den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und 30 Minuten kaltstellen. 

Schritt 2:

Birnen schälen, entkernen und in 3-4 Millimeter dünne Spalten schneiden. Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden.

Schritt 3:

Den Ofen auf 175° Umluft vorheizen. 

Schritt 4:

Ziegenfrischkäse, Sahne und Eier gründlich verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Schritt 5:

Eine Tarteform (länglich oder rund) fetten und mit dem Teig auslegen. Überstehende Ränder abschneiden. 

Schritt 6:

Etwas Creme auf den Boden geben, dann Birnen und Schalotten in die Form geben und mit der rechtlichen Creme übergießen. Einige Scheiben Ziegenkäse oben drauf legen. 

Schritt 7:

Nüsse und Rosmarinnadeln darüber streuen, mit etwas Honig beträufeln und im Ofen ca. 25 Minuten backen.

Die Tarte schmeckt warm und kalt!

Guten Appetit!

Hier gehts zum Video!