Zutaten fürPortionen

1 Zwiebel
1 Ei (Kl. M)
150 gSchinkenwürfel
2 ElCrème fraîche
150 gGouda (fein gerieben)
3 Stiele Petersilie (fein gehackt)
1 PriseSalz
1 Priseschwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Pck.Blätterteig aus dem Kühlregal
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 18 Minuten
Insgesamt: 33 Minuten

Zubereitung:

1. Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Das Ei trennen und das Eigelb verquirlen und kalt stellen. Zwiebeln, Schinken, Crème fraîche, Käse, Petersilie und das Eiweiß in einer Schüssel vermengen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

2. Den Ofen auf 190 Grad vorheizen. Den Blätterteig ausrollen, mit der Käse-Schinken-Füllung bestreichen und von der Längsseite her fest einrollen.

3. Danach die Rolle in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Danach jede Scheibe mit dem Eigelb bestreichen. Und ab in den Ofen damit. Ca. 18 Minuten den Blätterteig goldbraun backen. Je nach Geschmack kann noch etwas Kresse über die fertigen Blätterteig-Schnecken gestreut werden.