Frühstücksfernsehen

Bohlonese mal Anders

So geht die etwas andere Variante des klassischen Nudelgerichts von Thomas Anders und seinem Sohn aus der Sendung.

01.11.2017
bohlonese mal anders
Zutaten für Portionen
1 Stg. Staudensellerie
2 Karotten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Stg. Zitronengras
5 Stg. Petersilie
3 EL Olivenöl
500 g Rinderhackfleisch
2 EL Tomatenmark
250 ml Rotwein
1 Dose stückige Tomaten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Currypulver
1 Pkg. Pasta

Kochzeit: 35 Minuten


  1. Staudensellerie putzen, Fäden ziehen, Karotten, Zwiebeln und Knoblauch schälen.
  2. Gemüse in kleine Würfel schneiden.
  3. Beim Zitronengras die äußeren harten Blätter entfernen, mittig halbieren und mit dem Messerrücken anklopfen.
  4. Hackfleisch 5 Minuten krümelig in Olivenöl anbraten, anschließend Zwiebel-und Knoblauchwürfel mit anbraten.
  5. Gemüsewürfel ebenfalls kurz anbraten und Tomatenmark hinzugeben.
  6. Mit 100ml Wein ablöschen, bis er verdunstet ist.
  7. Stückige Tomaten hinzugeben, ebenso wie den restlichen Wein.
  8. Zitronengras beifügen und zugedeckt mit Deckel 45 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
  9. Mit Salz, Pfeffer und etwas Currypulver abschmecken und zum Schluss die Petersilie unterrühren.
  10. Mit al dente gekochter Pasta servieren.

Themenwoche

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt