Zutaten fürPortionen

125 gButter
400 gZucker
4 Ei(er)
100 gGrieß
½ Pkt.Backpulver
1 kgQuark
2 Pkt. Vanillezucker
100 gSchokolade
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

1. Butter schmelzen und mit dem Zucker und den Eiern in einer großen Schüssel verrühren

2. Grieß, Quark, Vanillezucker und Backpulver dazu geben und alles zu einem glatten Teig mixen

3. Blaubeeren und Schokolade (in Stücken) in den Teig und vermischen

4. Eine runde Kuchen-Backform mit etwas Butter einfetten und mit ein wenig Grieß bestreuen, so dass alles ganz dünn bedeckt ist.

5. Den Teig in die Form füllen und die Oberfläche glatt streichen.

6. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 40 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Tipp zum Variieren:

  • Blaubeeren mit in den Teig ergibt Lila-Käsekuchen
  • Erbeeren oder Himbeeren machen roten Käsekuchen
  • Schokostücken peppen den Kuchen extra auf
  • Alternativ kann man auch Obst mit in den Teig stecken. Dann wird es zum z.B. Pfirsich-Käsekuchen