Zutaten fürPortionen

500 gKartoffeln (groß )
0 Für Krabben und Rote Beet:
400 gKrabben
4 ELSour Cream
50 gSchnittlauch, gehackt
1 ZeheKnoblauch, gewürfelt
1 /2 ELZitronensaft
50 gBaby Spinat
4 KugelnRote Beete, gewürfelt
0 Salz und Pfeffer zum abschmecken
0 Für Rumpsteak und Vier Jahreszeiten:
2 Rumpsteaks, feine Streifen
4 TLPesto, rot
100 gParmesan, geraspelt
100 gGouda, geraspelt
100 gCheddar, geraspelt
100 gSchafskäse, gewürfelt
2 Rote Zwiebeln, Ringe
4 TLKräuterbutter
0 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
0 Für Bruschetta und Bacon:
2 Rinderherztomaten - Fruchtfleisch würfeln
1 ELZitronensaft
2 ELBalsamicocreme
4 ScheibenSerrano- Schinken
1 Rote Zwiebel, Würfel
4 Pflaumen, getrocknet, gewürfelt
2 TLPinienkerne
4 TLGrünes Pesto
2 ELOlivenöl
1 Avocadowürfel
50 gRuccola
0 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

Dreierlei Ofenkartoffel: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Die Kartoffeln ca. 20-25 Minuten kochen, zwischenzeitlich den Backofen auf 200 C° Ober- und Unterhitze vorheizen. 

Krabben und Rote Beete:

Schritt 1:

Die Krabben zusammen mit allen Zutaten vermengen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. 

Schritt 2:

Die Kartoffeln längst bis zur Hälfte einschneiden oder platt drücken.  Krabbensalat füllen.

Schritt 3:

Im Ofen ca. 5 Minuten backen.

Rumpsteak und Vier Jahreszeiten:

Schritt 1:

Die Kartoffeln längst bis zur Hälfte einschneiden oder platt drücken.  Die Kartoffeln jeweils mit ein paar Rumpsteakstreifen, rotem Pesto, Kräuterbutter und verschiedenen Käsesorten füllen. Zuletzt mit den Zwiebelringen toppen.

Schritt 2:

Im Ofen ca. 10 - 12 Minuten backen 

Bruschetta und Bacon:

Schritt 1:

Das Fruchtfleisch der Tomate, mit Zitronensaft, Balsamicocreme, Zwiebelwürfeln, Pflaumen, Pinienkernen, grünem Pesto, Olivenöl und den Avocadowürfeln vermengen. 10 Minuten ziehen lassen. 

Schritt 2:

Die Kartoffeln längst bis zur Hälfte einschneiden oder platt drücken und mit dem Tomatensalat füllen und mit Schinken toppen. 

Schritt 3:

 Im Ofen für ca. 8-10 Minuten backen. Zuletzt mit  etwas Ruccola garnieren und Zitronensaft beträufeln. 

Jetzt das Video zum Rezept sehen:

Wir wünschen einen guten Appetit!