Zutaten fürPortionen

0 Variante 1
400 gTomaten aus der Dose
100 gBacon
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
0 Variante 2
50 gBasilikumblätter
50 gPinienkerne
50 gParmesan
120 mlOlivenöl
1 Knoblauchzehe
0 Variante 3
1 Knoblauchzehe
1 /2Chilischote
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Eine Pasta, drei Soßen: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Spagetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen. 

Für Variante 1: Pasta all'amatriciana

Schritt 1: Bacon in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten. 

Schritt 2: Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. 

Schritt 3: Die Dosentomaten dazu geben und die Soße ca. fünf Minten köcheln lassen. 

Schritt 4: Die gekochten Spagetti hinzugeben und in der Soße schwenken. 

Für Variante 2: Pasta mit Schärfekick 

Schritt 1: Die Chili und den Knoblauch fein schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. 

Schritt 2: Die Spagetti hinzugeben und alles gut durchschwenken. 

Für Variante 3: Pasta mit Basilikumpesto

Schritt 1: Die Basilikumblätter zusammen mit dem Parmesan, den Pinienkernen, dem Olivenöl und dem Knoblauch fein pürieren. 

Schritt 2: Das fertige Pesto über die gekochten Spagetti geben und gut durchmischen. 

Wollt ihr die drei Nudelsoßen nachkochen? Dann findet ihr in diesem Video noch einmal eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.