- Bildquelle: ©AINATC - stock.adobe.com © ©AINATC - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

1 Rinderfilet (je nach Personenanzahl mehr)
350 gChampignons
0 Nach Bedarf zum Verfeinern:
1 Kapern
1 Sardellen
1 Saure Gurken
1 Weiße Speckscheiben
1 Petersilie
1 Salz
1 Pfeffer
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

Filetbombe mit Speck und Kapern: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Von einem ganzen Rinderfilet einen Sockel von der Breite eines Filets abschneiden, die weiteren Scheiben so dünn wie möglich abschneiden und auseinanderklopfen. Menge je nach Anzahl der Personen wählen.

Schritt 2:

Die Scheiben aufeinanderschichten, dabei zwischen jeder Scheibe ein bisschen Salz und ganz wenig Pfeffer sowie sehr fein gehackte und gedünstete Petersilie und Champignons. Tipp: Nach Wunsch eine Spur Kapern, Sardellen und saure Gurken hinzugeben. Anstelle der Champignons kann man auch Trüffel nehmen.

Schritt 3:

Zwischen jede dritte Scheibe legt man eine ganz dünne Scheibe Speck (weiß, geräuchert). Die oberste Scheibe sollte wieder etwas dicker sein.

Schritt 4:

Das Ganze im Rohr (Ofen) anbraten, dann etwas aufgießen und ca. 30-45 Minuten bei 220 Grad braten. Die Sauce bleibt nature. Notfalls mit einem Bratensaucewürfel verlängern, falls viel zu wenig.

Die Zubereitung kannst du dir noch einmal hier im Video ansehen:

Wir wünschen einen guten Appetit!