Frühstücksfernsehen

Für unsere Pasta-Fans

Gemüsenudeln

Du liebst Pasta und suchst nach einer schlanken Alternative? Wie wäre es mit Gemüsenudeln aus Zucchini und Möhren. Lecker!

20.12.2017
Zuccinistreifen
Zutaten für Portionen
1 Schalotte
250 g Möhren
2 Zucchini, (à 300 g)
40 g italienischer Hartkäse, (z.B. Parmesan)
200 g Kirschtomaten
3 El Olivenöl
1 Prise Salz, Pfeffer
3 Stiele Basilikum

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


1. Schalotte fein würfeln und Möhren und Zucchini putzen. Möhren erst mit einem Sparschäler schälen, dann rundum mit dem Schäler in feine Streifen schneiden. Zucchini ebenso bis zu den Kernen in Streifen schneiden. Etwas Käse mit dem Sparschäler in Scheiben hobeln und grob zerbrechen. Tomaten halbieren.

2. Etwas Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten glasig dünsten. Möhren zugeben und 2 Minuten braten. Zucchini untermischen und weitere 3 Minuten ebenso braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten zugeben und 2 bis 4 Minuten ebenso braten.

3.  Einige Basilikumblättchen fein schneiden und untermischen. Gemüsenudeln mit Käse bestreut anrichten.

Jetzt Fan werden

 

Rezepte

Kontakt