- Bildquelle: Elena Schweitzer © Elena Schweitzer

Zutaten fürPortionen

0 Für die Muffins:
250 gZucker
250 gSonnenblumenöl
350 gNaturjoguhrt
2 ELZitronensaft
4 Eier
500 gMehl
1 PäckchenBackpulver
1 PäckchenVanillezucker
0 Für die Verzierung
250 gweiche Butter
150 gPuderzucker
0 grüne Lebensmittelfarbe
0 kleine Deko Blumen oder Perlen
1 Spritzbeutel
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Kaktus-Muffins: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Zucker, Vanillezucker, Sonnenblumenöl, Zitronensaft und Naturjoghurt in einer Schüssel mixen. Anschließend ein Ei nach dem anderen in die Mischung rühren.

Schritt 2:

In einer weiteren Schüssel Mehl mit Backpulver mischen. Nun die Mehl-Backpulver Mischung mit einem Teigschaber oder Kochlöffel unter den flüssigen Teig heben.

Schritt 3:

Den Teig in gefettete Muffinförmchen geben und im Backofen bei 150 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen, bis sie gar sind. Anschließend gut abkühlen lassen.

Schritt 4:

Für die Buttercreme die weiche Butter in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer cremig rühren.

Schritt 5:

Durch ein Sieb den Puderzucker zur Butter rieseln lassen und weiter rühren, bis sich eine homogene Masse ergibt. Etwas grüne Lebensmittelfarbe zugeben, bis ein schöner Farbton entsteht.

Schritt 6:

Die grüne Buttercreme in einen Spritzbeutel geben und „kaktusförmig“ auf die Muffins geben. Mit kleinen Blüten oder Perlen verziert sehen sie noch hübscher aus! 

Guten Appetit!

Hier geht es zum Video!