- Bildquelle: photocrew - stock.adobe.com © photocrew - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 Für den Kartoffelsalat:
250 gfestkochende Kartoffeln
250 gmehlige Kartoffeln
3 Schalotten
10 Baconscheiben
200 gKirschtomaten
100 gGewürzgurken
250 mlGemüsebrühe
1 Bund Schnittlauch
1 ELSenf
0 Nach Bedarf: Meersalz, Pfeffer, Zucker
200 mlOlivenöl
60 mlheller Balsamicoessig
0 Für die Mini-Bouletten:
400 gHackfleisch gemischt
2 harte Brötchen oder gute Semmelbrösel (2 Brötchen entsprechen 150 g)
3 Schalotten
2 Stiele frischer Thymian
2 Stiele frischer Majoran
150 mlMilch
2 Eier
1 ELSenf
0 Nach Bedarf: Meersalz, Pfeffer
200 mlPflanzenöl zu Braten
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Mini-Bouletten mit Kartoffelsalat: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: Mit dem Kartoffelsalat starten. Dazu die Kartoffeln mit der Schale garen und anschließend pellen.

Schritt 2: Bacon in Streifen schneiden und langsam knusprig auslassen.

Schritt 3: Zwiebelwürfel dazugeben und farblos anschwitzen.

Schritt 4: Mit Brühe auffüllen und abschmecken mit Salz, Pfeffer, Senf, Balsamico, Olivenöl und Zucker.

Schritt 5: Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit heißem Sud begießen.

Schritt 6: Kirschtomaten halbieren, Gewürzgurken in Streifen schneiden, Schnittlauch schneiden und zum Salat dazugeben.

Schritt 7: Für die Mini-Bouletten Brötchen in Milch einweichen.

Schritt 8: Zwiebeln würfeln, in Öl langsam farblos anschwitzen.

Schritt 9: Kräuter hacken und mit dem Senf zu den Zwiebeln geben, dann die Masse abkühlen lassen.

Schritt 10: Brötchen ausdrücken und mit Zwiebelmasse zum Hackfleisch geben, dann Ei dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 11: Hackmasse gründlich vermengen, zu kleinen Boulettchen formen und langsam braten.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Das Video zum Rezept: