- Bildquelle: Joern Rynio - stock.adobe.com © Joern Rynio - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DIE KÖTTBULLAR
500 gHackfleisch
1 Rote Zwiebel
1 PrisePiment
1 PriseMuskat
1 Ei
3 -4 ELPaniermehl
1 TLButter
50 mlSahne
1 ELPetersilie gehackt
0 Salz
0 Pfeffer
0 Butter
0 FÜR ROTE BETE-KARTOFFEL-SALAT
500 gKartoffeln (Drillinge)
500 gRote Beete (gekocht)
1 ELPetersilie (gehackt)
2 ELJoghurt
2 ELkörniger Frischkäse
1 SpritzerLimettensaft
1 MesserspitzeChillipulver
1 TLHonig
0 Salz
0 Pfeffer
0 FÜR DAS TOPPING
2 -3 ELWalnüsse
1 ELkörniger Frischkäse
1 ELPreiselbeeren (aus dem Glas)
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Köttbullar: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: 

Zwiebel in Würfel schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Pfanne mit etwas Butter auf mittlerer Hitze erwärmen. Nun die Hände mit etwas Wasser befeuchten, aus der Hackfleischmischung Bällchen formen und in der Pfanne ca. 10 Minuten goldbraun von allen Seiten langsam braten.

Schritt 2: 

Die Kartoffeln kochen und abkühlen lassen. Die Rote Beete und die Kartoffeln in gleich große Würfel schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen.

Schritt 3: 

Die Köttbullar mit den Toppings garnieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!