Zutaten fürPortionen

7 Eigelb
150 gweiche Butter
125 gStaubzucker
200 gdunkle Schokolade
1 Pkg.Vanillezucker
7 Eiklar
125 gKristallzucker
1 PriseSalz
150 gMehl
1 Stk/PriseButter und Mehl für die Form
150 –200 gAprikosenmarmelade
1 SchussRum nach Belieben
1 Pkg.Sahne für die Garnitur
200 gdunkle Kuvertüre oder Kochschokolade
250 gZucker
150 –170ml Wasser
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 105 Minuten

Original Wiener Sachertorte: Rezept und Zubereitung

Schokolade schmelzen, Butter schaumig rühren
Schritt 1: Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen lassen
Schritt 2: Butter mit Staub- und Vanillezucker schaumig rühren, Eigelb einrühren
Schritt 3: Backofen auf 180 °C vorheizen

Teig erstellen
Schritt 1: Eine runde Tortenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen
Schritt 2: Eiklar mit einer Prise Salz aufschlagen, Kristallzucker zugeben und zu steifem Schnee schlagen
Schritt 3: Geschmolzene Schokolade in die Eigelbmasse geben, Schnee und Mehl einheben
Schritt 4: Teig in die Form füllen und etwa 1 Stunde backen

Marmelade und Glasur
Schritt 1: Torte auskühlen lassen und umstürzen
Schritt 2: Aprikosenmarmelade mit einem Schuss Rum abschmecken
Schritt 3: Torte einmal quer durchschneiden
Schritt 4: Teigboden mit Marmelade bestreichen, zweite Hälfte daraufsetzen und obenauf sowie rundum mit Aprikosenmarmelade bestreichen
Schritt 5: Wasser mit Zucker bei starker Hitze einige Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen, in eine Schüssel gießen lauwarm abkühlen lassen
Schritt 6: Schokolade dazugeben und in der Zuckerlösung auflösen
Schritt 7: Glasur in einem Schwung über die Torte gießen und mit einem breiten Messer glattstreichen

Torte bei Zimmertemperatur trocknen lassen und mit geschlagener Sahne garniert servieren!