- Bildquelle: Getty Images © Getty Images

Zutaten fürPortionen

1 kgPorterhouse Steak (wahlweise auch Hüfte, Filet etc.)
200 gPasta
300 gGorgonzola
½ Gemüsezwiebel
400 mlWeißer Portwein
200 mlSahne
1 ZeheKnoblauch
1 PriseSalz, weißen Pfeffer und Zucker
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 105 Minuten

Pasta:

Schritt 1: Die Pasta kochen

Schritt 2: Zwiebeln würfeln und mit der Knoblauchzehe zusammen anschwitzen

Schritt 3: Mit Portwein ablöschen und 5 Min einreduzieren lassen

Schritt 4: Die Sahne dazugeben und wieder 2-3 min reduzieren lassen

Schritt 5: Nach Geschmack, mit Salz, weißem Pfeffer und Zucker würzen

Schritt 6: Jetzt das Ganze (ohne die Pasta) pürieren

Schritt 7: Jetzt den Gorgonzola unterheben und cremig rühren

Schritt 8: Pasta mit der Käsesoße vermengen und abkühlen

Schritt 9: Anschließend in einen Spritzbeutel füllen

Steak:

Schritt 1: Das Fleisch portionieren und in jedes Stück eine längs mittige Tasche schneiden

Schritt 2: Die Steaks von beiden Seiten salzen und zuckern

Schritt 3: Die Pasta aus dem Spritzbeutel in das Steak spritzen, bis sie komplett gefüllt ist. Anschließend das Steak mit einem Zahnstocher verschließen

Schritt 4: Die gefüllten Steaks auf einem Gitter im Backofen bei 60° ca. eine Stunde garen

Schritt 5: Zuletzt in einer heißen Pfanne, Grill etc. scharf von beiden Seiten anbraten

Frischen Pfeffer drüber und guten Appetit!