Zutaten fürPortionen

125 gr Butter
75 gr Zucker
1 Packung Vanillinzucker
1 Prise Salz
3 Eier
250 gr Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
75 ml Milch
300 gr Pflaumen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen.
  2. Eier einzeln unterrühren.
  3. Mehl, Backpulver und Zimt mischen, zusammen mit der Milch unter den Teig rühren.
  4. Die Pflaumen entsteinen und in Würfel schneiden. Die Fruchtwürfel vorsichtig unter den Teig rühren.
  5. Jeweils zwei Papierbackförmchen ineinander setzen und in ein Muffinblech geben. Teig hineinfüllen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 175° Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 150° Grad) ca. 20 Min. backen.

Tipp:

  • Nach Belieben mit gesüßter Crème fraiche, Pflaumenspalten und Zimt verzieren.
  • Die trockenen Zutaten alleine mischen und den Teig nicht kneten, sondern mit Holzlöffel umrühren, dann gehen sie besser auf.