Zutaten fürPortionen

125 gButter
75 gZucker
1 PäckchenVanillinzucker
1 PriseSalz
3 Eier
250 gMehl
1 TLBackpulver
1 TLZimt
75 mlMilch
300 gPflaumen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Pflaumen-Muffins: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig schlagen
Schritt 2: Eier einzeln unterrühren
Schritt 3: Mehl, Backpulver und Zimt mischen, zusammen mit der Milch unter den Teig rühren
Schritt 4: Die Pflaumen entsteinen und in Würfel schneiden
Schritt 5: Die Fruchtwürfel vorsichtig unter den Teig rühren
Schritt 6: Jeweils zwei Papierbackförmchen ineinander setzen und in ein Muffinblech geben, Teig hineinfüllen
Schritt 7: Im vorgeheizten Backofen bei 175° Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 150° Grad) ca. 20 Min. backen

Tipp:

Nach Belieben mit gesüßter Crème fraiche, Pflaumenspalten und Zimt verzieren
Die trockenen Zutaten alleine mischen und den Teig nicht kneten, sondern mit Holzlöffel umrühren, dann gehen sie besser auf