Zutaten fürPortionen

500 gMehl
75 gZucker
1 PriseSalz
1 PäckchenTrockenhefe
200 mllauwarme Milch
2 mittelgrosseEier
12 ScheibenSalami (für Vegetarier auch mit Paprika und Zucchini möglich)
2 PortionenMozzarella
8 ScheibenKäse (z.B. Provolone)
80 gTomatenmark
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
1 PriseKräutergewürz
1 LiterPflanzenöl zum Frittieren
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

1) Hefeteig zubereiten, dazu Mehl, Trockenhefe, Milch und Zucker hintereinander verrühren, eine Prise Salz dazugeben

2) Eier hinzugeben und ausreichend durchkneten

3) inzwischen das Öl in einer tiefen Pfanne auf 350 °C erhitzen

4) Hefeteig teilen und beide Hälften ausrollen

5) eine Hälfte mit Tomatenmark bestreichen, Mozzarella in Streifen schneiden und zusammen mit der Salami auf den Hefeteig legen

6) zweiten Hefeteig auf die belegte Hälfte legen und andrücken

7) 4 Scheiben Käse auf eine Hälfte des Teigs legen, erneut den Teig zusammenlegen und andrücken

8) Donuts ausstechen (z.B mit einem Glas, anschließend in der Mitte ein Loch formen), aus den restlichen Käsescheiben ebenfalls Kreise ausstechen

9) Donuts in Öl geben und 3-4 Minuten pro Seite frittieren

10) Pizza-Donuts mit restlichem Käse und Salami garnieren