- Bildquelle: Pixabay © Pixabay

Zutaten fürPortionen

0 FÜR DEN KUCHEN
6 Eier
250 gMehl
2 Pck.Vanillinzucker
250 gPuderzucker
125 mlPflanzenöl
1 Pck.Backpulver
250 mlEierlikör
0 FÜR DIE GLASUR
150 mlSahne
180 gdunkle Kuvertüre
1 ELZucker
75 gButter
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 70 Minuten

Eierlikörkuchen: Rezept und Zubereitung

Eierlikörkuchen

Schritt 1: Eier und Puderzucker mit der Küchenmaschine schaumig schlagen.

Schritt 2: Mehl und Backpulver vermengen und zusammen mit dem Öl und dem Eierlikör einrühren.

Schritt 3: Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und im auf 165°C vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen.

Glasur

Schritt 1: Die Sahne erhitzen und im Anschluss die Schokolade, den Zucker und die Butter einrühren.

Schritt 2: Die Glasur auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und trocknen lassen.

Den passenden Eierlikör findet ihr hier: