- Bildquelle: ©FomaA - stock.adobe.com © ©FomaA - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

4 Koteletts vom Schwein (ca. 3 cm dick)
400 gFeldsalat
4 Birnen
1 Zitrone
1 Zweig Rosmarin
4 Zweige Thymian
2 Knoblauchzehen
100 gHaselnusskerne, geschält
80 gButter
2 ELHonig
0 Rapsöl
0 Weißer Balsamico Essig
0 Gewürze: Fleur de Sel, Pfeffer, Chiliflocken
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 50 Minuten
Insgesamt: 80 Minuten

Schweinekotelett: Rezept und Zubereitung 

Schritt 1: 

Koteletts etwa eine Stunde vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank holen, sodass sie auf Raumtemperatur kommen können.

Ofen auf 130 Grad Umluft vorheizen.

Koteletts von beiden Seiten mit etwas Salz würzen. Eine Pfanne mit etwa 3 EL Rapsöl erhitzen.

In zwei Sitzungen jeweils zwei Koteletts von beiden Seiten scharf anbraten. Pfanne für später beiseitestellen.

Koteletts nun in den Ofen schieben, bis eine Kerntemperatur von 56 Grad erreicht ist (ca. 15-20 Minuten).

Schritt 2: 

Feldsalat waschen und trockenschleudern.

Haselnusskerne in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen und grob hacken.

Schritt 3: 

Birnen schälen und in etwa 1 cm dicke Würfel schneiden.

Eine Pfanne mit 2 EL Butter erhitzen, bis sie geschmolzen ist und anfängt zu schäumen (hohe Hitze).

2 EL Honig dazugeben bis Dieser Bläschen wirft. Birnenwürfel und Thymianzweige dazugeben und das Ganze in der Pfanne anbraten. Birnen sollen dabei nicht zerfallen.

Birnenwürfel mit einem Schuss Essig ablöschen und anschließend von der Hitze nehmen. Das Ganze mit etwas Vanille, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Salz und etwas Chili abschmecken.

Schritt 4: 

Ist die Kerntemperatur der Koteletts erreicht, die Fleischpfanne mit 3-4 EL Butter erhitzen. Knoblauchzehen (kurz angedrückt) und den Rosmarinzweig dazugeben. Die Koteletts in der Pfanne nochmal erhitzen und mit der geschmolzenen Butter begießen (etwa 2 Minuten). Am Schluss mit etwas Fleur de Sel und Pfeffer würzen.

Schritt 5:

Den Salat auf Teller aufteilen. Die Birnenwürfel darauf verteilen. Den Sud als Dressing nutzen.

Gehackte Haselnusskerne darüber verteilen.

Die Koteletts dazulegen und mit etwas Butter übergießen.

Guten Appetit!

 

Tipp:

Für eine noch knusprigere Kruste kann man die Koteletts vorher in etwas Mehl wenden.

Als fleischlose Variante passt zu dem Salat Ziegen- Feta- oder Blauschimmelkäse gut.