- Bildquelle: ©Manolo Tatti - stock.adobe.com © ©Manolo Tatti - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

400 gSpaghetti
150 gSchinkenwürfel
3 Eier
100 mlSchlagsahne
150 gParmesan, gerieben
0 Salz und Pfeffer zum Abschmecken
0 Öl zum Anbraten
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Spaghetti-Muffins: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Backofen auf 180 C° Umluft vorheizen. In der Zwischenzeit die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen und die Schinkenwürfel in der Pfanne 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

Schritt 2:

Eier, Sahne, Schinkenwürfel, Parmesan zusammen mit den gekochten Spaghetti in einer großen Schüssel zusammen verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3:

Die Spaghetti in eine eingefettete Muffinform legen und im Ofen ca. 15 Minuten backen.

Tipp: Als Spaghetti-Nester lassen sich die Nudeln auch stattdessen mit Tagliatelle oder Gemüsenudeln gut formen. Dazu gibt es auch viele weiteren Variationen in Muffinform wie z.B. Spaghetti Bolognese oder auch vegetarisch mit Zucchini-Nudeln.  

Wir wünschen Guten Appetit!

Hier gehts zum Video!