- Bildquelle: ©timolina - stock.adobe.com © ©timolina - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

0 Für den Teig:
350 ghelles Mehl + etwas Mehl für die Arbeitsfläche
50 gweiche Butter
50 gMilch (oder Mandeldrink)
30 gZucker
3 Eier
1 Prise Salz
100 gHimbeer-Marmelade (mit Fruchtfleisch)
30 gPistazien
80 gweiße Schokolade
0 Für die Deko:
250 g Himbeeren & Blaubeeren
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 85 Minuten

Süße Ravioli mit Beeren: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Für den Teig Mehl, Butter, Zucker, 2 Eier, Milch und Salz zu einem gleichmäßigen Teig kneten und ca. 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

Schritt 2:

Das dritte Ei trennen und Eigelb und Eiweiß getrennt voneinander glattrühren, bei beiden etwa einen TL Wasser hinzugeben.

Schritt 3:

Weiße Schokolade fein hacken. Frische Beeren waschen und putzen.

Schritt 4:

Ein Blech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 5:

Den gekühlten Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen.

Schritt 6:

Mit einem Glas oder einer Schüssel Kreise aus dem Teig ausstechen. Der Durchmesser sollte etwa ca. 10cm sein.

Schritt 7:

Den Rand eines Kreises mit etwas Eiweiß-Wasser-Gemisch betupfen und eine Hälfte des Teig-Kreises mit Himbeermarmelade bestreichen, am Rand etwa Platz lassen. Etwas weiße Schokolade und ein paar Krümel Pistazien dazugeben.

Schritt 8:

Den Teig-Kreis zusammenklappen und die Ränder festdrücken. Dann den Rand gut mit einer bemehlten Gabel verschließen und die süßen Ravioli auf das Blech legen.

Schritt 9:

Alle süßen Ravioli mit Eigelb bestreichen und ca. 25 Minuten backen.

Schritt 10:

Die fertigen Ravioli mit frischen Beeren, Vanillesoße und Puderzucker dekorieren und warm genießen.

Wir wünschen guten Appetit!

Hier geht's zum Video: