Zutaten fürPortionen

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 gBabyspinat
¼ Granatapfel
400 gTagliatelle Bandnudeln
1 Salz
2 EL Butter
500 mlKarottensaft
1 PrisePfeffer frisch gemahlen
1 PriseMuskat frisch gerieben
250 gCrème fraîche
1 PriseChiliflocken
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Tagliatelle mit Karottensoße: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln, Spinat verlesen und abspülen
Schritt 2: Granatapfelkerne aus der Schale lösen
Schritt 3: Nudeln in Salzwasser bissfest kochen
Schritt 4: 1 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebel darin andünsten, Karottensaft zugießen, bei kleiner Hitze etwas einkochen
Schritt 5: Restliche Butter in einem zweiten Topf erhitzen, restliche Zwiebel und Knoblauch darin andünsten
Schritt 6: Spinatblätter zufügen, im geschlossenen Topf zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
Schritt 7: Crème fraîche unter den Karottensaft rühren, mit Salz und Chiliflocken abschmecken
Schritt 8: Nudeln und Karottensoße mischen, mit Spinat und Granatapfelkernen anrichten

Mit Chiliflocken bestreut servieren.