Zutaten fürPortionen

100 gLöffelbiskuits
150 gMehl
1 TLBackpulver
1 TLNatron
1 PriseSalz
100 gweiche Butter
80 gZucker
1 Ei
125 gButtermilch
125 gFrischkäse
6 ELAmaretto
150 gMascarpone
1 PäckchenVanillezucker
1 ELKakaopulver zum Bestäuben
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

Tiramisu Muffins: Rezept und Zubereitung

Schritt 1: Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
Schritt 2: Lege die Mulden der Muffinförmchen mit den Papierförmchen aus
Schritt 3: Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern, die Brösel mit Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen
Schritt 4: Butter mit Zucker cremig aufschlagen, das Ei untermischen
Schritt 5: Rühre dann die Buttermilch und den Frischkäse unter, Gib die Mehlmischung dazu und verrühre alles kurz miteinander
Schritt 6: Fülle den Teig in die Förmchen und backe die Muffins 20–25 Minuten im heißen Ofen
Schritt 7: Muffins herausnehmen und 5 Minuten in der Backform abkühlen lassen
Schritt 8: Setze die Muffins auf ein Kuchengitter und stich sie je mehrmals mit einem Holzstäbchen an
Schritt 9: Beträufle die Muffins mit dem Amaretto, sie sollten dafür noch warm sein
Schritt 10: Lass die Muffins komplett auf dem Kuchengitter auskühlen
Schritt 11: Die Mascarpone mit Vanillezucker cremig aufschlagen
Schritt 12: Fülle die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle und verziere die Muffins mit der Creme

Zum Schluss die Creme großzügig mit Kakao bestäuben.