- Bildquelle: ©vaaseenaa - stock.adobe.com © ©vaaseenaa - stock.adobe.com

Zutaten fürPortionen

1 Suppenhuhn (küchenfertig)
1 Knolle Sellerie
2 -3Möhren
1 StangePorree
3 -4Lorbeerblätter
1 TLPfefferkörner, ganz
200 gTK-Erbsen
1 ELPflanzenöl
1 /2 BundPetersilie
50 gSchnittlauch
0 Salz und Pfeffer zum abschmecken
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 55 Minuten
Insgesamt: 65 Minuten

Wahis Hühnersuppe: Rezept und Zubereitung

Schritt 1:

Möhren, Sellerie schälen, grob würfeln und den Porree in Scheiben schneiden 

Schritt 2:

Einen großen Topf mit 1 EL Pflanzenöl erhitzen. Sellerie, Möhren, Porree, Lorbeerblätter und Pfeffer ca. 1 Minuten anschwitzen, dass Suppenhuhn hinzugeben und mit Wasser auffüllen bis das Huhn mindestens bis zur Hälfte bedeckt ist. 

Schritt 3: 

Bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Stufe ca. 45 Minuten köcheln. 

Schritt 4:

Das Huhn herausnehmen, etwas abkühlen lassen, vom Knochen lösen und in Stücke schneiden.

Schritt 5:

Nun das ausgelöste Fleisch und die Erbsen zur Suppe geben und kurz aufkochen lassen. 

Schritt 6:

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Schnittlauch sowie Petersilie garnieren.

Zusätzlich:
Leckere selbstgemachte Brot-Croutons
Tipp 1:  Immun-Booster für den Winter:
Ein kleines Stück Ingwer fein Würfeln und mit zur Suppe geben.
Tipp 2:  Beim Köcheln bildet sich Schaum. Wer die Suppe etwas klarer haben möchte, schöpft ab und an den Schaum ab.

Wir wünschen guten Appetit ! 

Hier geht es zum Video!