Frühstücksfernsehen

Playlist

Frühstücksfernsehen

Fit und satt: So sieht das ideale Frühstück aus!

Staffel 1

Das ideale Frühstück macht satt und liefert Energie für den ganzen Tag. Doch manche Lebensmittel sind dafür nicht geeignet.Gesundheits-Expertin Charlotte Karlinder weiß, wie das perfekte Frühstück aussieht.

18.09.2017 01:00 | 1:58 Min | © Sat.1

Brötchen, Croissants, Marmelade, Müsli und Orangensaft gehören zu unseren Frühstücksklassikern. Oder unterwegs ein schneller To-go-Kaffee, belegte Brote, süßes Gebäck. Aber: Schnell wird man wieder müde, die Kohlenhydratfalle schnappt zu! Besser geht’s anders: Mit einem Frühstück à la Low-Carb starten Sie energiegeladen in den Tag, fühlen sich fit und leistungsfähig - und bleiben lange satt.

Und so kann es aussehen: Setzen Sie beim Frühstück statt auf Brot lieber auf Gemüse, Obst, Eier, Milch- und Milchprodukte, Nüsse und eventuell auch auf Fleisch und Fisch. Mit einem Low-Carb-Frühstück bekommen Sie hochwertiges Eiweiß, gute Fette, Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und mehr - dazu belastet es den Blutzucker- und Insulinspiegel kaum. Das Wichtigste: Es macht satt und eröffnet Ihnen einen ganz neuen Frühstücksgenuss! Auch wenn es vielleicht ungewohnt ist, morgens Gemüse zu essen oder Rohkost zu knabbern: Einfach mal ausprobieren! Und wenn Sie es morgens lieber ein wenig süßer mögen, sind zuckerarme Obstsorten die richtige Wahl: Beeren, Äpfel, Orangen, Papaya oder Aprikosen strapazieren den Blutzuckerspiegel kaum.

Nicht besonders geeignet dagegen: Bananen, Weintrauben, Ananas oder Trockenfrüchte. Fruchtsäfte lieber ganz meiden oder nur in sehr verdünnter Form trinken. Am besten ist eine Kombination von Früchten mit Milch- oder Milchprodukten. Perfekt für ein Low-Carb-Frühstück sind übrigens auch Eier in allen Variationen.

Und wer gar nicht auf Brot und Brötchen verzichten kann? Nicht verzweifeln: Low-Carb ist nicht No-Carb – etwas Brot darf es also sein. Bevorzugen Sie aber die Vollkornvariante, nach deren Verzehr steigt der Blutzucker nicht so stark an. Und: Eine Scheibe Brot oder ein Brötchen sollten reichen.

So stehen die Sterne!

Exklusives Gewinnspiel!

Jetzt Fan werden

Exklusiv