Teilen
Frühstücksfernsehen

Mehr Rechte für Scheinväter

Staffel 130.08.2016 • 09:00

16 Jahre lang zahlt Maik Unterhalt für ein Kind, das gar nicht sein eigenes ist. Wie viele andere Väter auch wehrt er sich, zieht vor Gericht; möchte dass der leibliche Vater endlich den Unterhalt übernimmt. Doch da haben es die Scheinväter oft schwer. Ein neues Gesetz soll nun ihre Rechte stärken.

Weitere Videos