Frühstücksfernsehen

Weil er einen Drogenboss beleidigte: 17-jähriger Youtube-Star in Bar ermordet

Staffel 127.12.2017 • 07:00

Juan Luis Lagunas Rosales wurde nur 17 Jahre alt. Der mexikanische YouTuber, der sich "Der Pirat von Culiacan" nannte, wurde laut der spanischen Zeitung "El Pais" ermordet weil er den Drogenbaron El Mencho beleidigt hatte.

In Mexico sind laut dem "Komitee zum Schutz von Journalisten" in diesem Jahr schon mindestens 6 Journalisten ermordet wurden. Sie hatten über Drogenkartelle und Korruption berichtet. Nun musste anscheinend auch ein YouTuber für seine Meinung mit dem Leben bezahlen.

Weitere Videos