Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Absurd hohe Mieten - bezahlt durch Steuergelder

23.10.2018 • 07:00

In Nürnberg lebt eine sechsköpfige Familie aus Syrien eingepfercht in einer Einzimmerwohnung. Eine Notunterkunft, die die Stadt stellt und 3.800 Euro dafür bezahlt. Eine größere Alternativwohnung hätte der Vater längst gefunden, doch die ist angeblich zu teuer.